Anreise in die Aquitaine

Die Aquitaine ist durch ihre lange Atlantikküste weit geöffnet und liegt auf dem Kreuzungspunkt der Achsen Paris-Spanien und Atlantik-Mittelmeer.
Dieser wichtige Knotenpunkt ist eng mit dem Rest des Territoriums, den großen europäischen Metropolen und dem Rest der Welt verbunden.

Mit dem Straße

Mit dem Auto :
A10 : Paris-Bordeaux
A62 : Toulouse-Bordeaux
A63 : Biarritz-Bordeaux
A65 : Pau-Bordeaux
A89 : Clermont-Ferrand Bordeaux

Informationen, Tarife, Strecken
Tel.: 33 (0)5 56 96 33 33
www.bisonfute.equipement.gouv.fr

Mit dem Bus :
Dieses Transportmittel erfreut sich wieder großer Beliebtheit. Nutzen Sie dieses Tool, um Angebote zu vergleichen und Ihre Reise vorzubereiten.
www.goeuro.fr

:: Die Entfernungstabelle ansehen.

Mit dem Flugzeug

Zahlreiche regionale, nationale und internationale Fluggesellschaften fliegen täglich die Flughäfen der Aquitaine an. Damit ist Paris weniger als eine Flugstunde und die großen europäischen Städte weniger als zwei Flugstunden entfernt.

:: Internationaler Flughafen von Bordeaux – Mérignac

Tél. : 33 (0)5 56 34 50 00 

www.bordeaux.aeroport.fr



:: Internationaler Flughafen von Biarritz – Pays Basque
Tél. : 33 (0)5 59 43 83 83 

www.biarritz.aeroport.fr

:: Internationaler Flughafen von Pau – Pyrénées
Tél. : 33 (0)5 59 33 33 00
www.pau.aeroport.fr

:: Aeroport von Bergerac-Dordogne-Périgord
Tél. +33 (0)5 53 22 25 25
www.bergerac.aeroport.fr

 

Mit dem Zug

Eine durchgehende Anbindung an die Bahn, verstärkt durch den T.G.V. Atlantique macht die Aquitaine zu einen Drehpunkt der großen Kommunikationsachsen. Paris ist drei Stunden von Bordeaux entfernt, Nantes 4 Stunden, Lille 5 Stunden, Brüssel 6 Stunden.

Informationen, Tarife, Reservierungen :
www.voyages-sncf.com
www.captaintrain.com

Für die Planung Ihrer Bahnreise innerhalb von Europa besuchen Sie die Webseite RailEurope.com. Dort erfahren Sie die Fahrpläne der europäischen Bahngesellschaften und können direkt Ihre Fahrkarten buchen.

Informationen, Tarife, Reservierungen :
www.raileurope.com

Mit dem Schiff

Die Häfen von Bordeaux und Bayonne bieten die Möglichkeit für Passagierdampfer mitten im Stadtzentrum vor Anker zu gehen.

:: Hafen von Bordeaux : www.bordeaux.fr
:: Hafen von Bayonne : www.bayonne.port.fr

Ab Bordeaux werden immer mehr Flusskreuzfahrten angeboten. Auf dem Programm stehen das Weinbaugebiet von Bordeaux und die Erkundung des Kulturerbes.


Aktuell bieten mehrere Gesellschaften Flusskreuzfahrten an:

:: CroisiEurope : www.croisieurope.com
:: Uniworld : http://uniworld.com
:: Viking River Cruises : www.vikingrivercruises.com
:: Scenic Tours www.scenic.com.au
:: Grand Circle travel www.gct.com

Zum 1. April 2016 verschmelzen die Regionen Aquitaine, Limousin und Poitou-Charentes zu einer einzigen großen Region! Entdecken Sie auch das touristische Angebot des