/ Die Aquitaine entdecken /

Ferien am Atlantik


Eine einzige Zahl sagt schon alles: 250 Kilometer Meeresküste! Die Aquitaine besitzt ganz einfach den längsten Sandstrand Europas. Dazu kommen noch 500 weitere Kilometer Ufer entlang von Seen , Mündungen und Weihern.

Mit diesen Internetseiten wollen wir Ihnen helfen Ihre Ferien an der Atlantikküste zu gestalten. Finden Sie in den Rubriken eine Unterkunft, die zu Ihnen passt vom Campingplatz, über das gut ausgestattete Mitteklassehotel bis zur Luxusvilla. Wählen Sie  Ihr Lieblingsseebad im Medoc, an der Bucht von Arcachon, in den Landes oder im Baskenland.
Interessieren Sie aktuelle  Angebote, wollen Sie sich Videos anschauen und in Uralubsstimmung versetzen, Karten oder Broschüren herunterladen, auf unseren Seiten zu Ferien am Atlantik wird Ihnen der Urlaub leicht gemacht.

Ozean soweit das Auge reicht











 

Wassersport, Seebäder und Farniente

Becken von Arcachon, GirondeAuf diesem gigantischen Spielplatz bieten sich  viele Sportarten für die ganze Familie an: ganz klar Surfen und Segeln, aber auch Fahrradfahren auf dem großzügig ausgebauten Netz von Radwegen.

Aber vielleicht wollen Sie ja im Gegenteil gar nichts tun, dann können Sie sich genüsslich auf dem feinen Sand räkeln. Außerdem empfangen Sie die Wellness- und Entspannungsprofis in den zahlreichen Thalassotherapiezentren der Aquitaine.

Natürlich liegt all dies in einer außergewöhnlich gut erhaltenen Natur mit einer sehr vielfältigen Fauna und Flora, sowie großen Seen, die nur einige Kilometer vom Meer entfernt sind. Mehrere Naturreservate können besichtigt werden: der Vogelreservat von le Teich am Becken von Arcachon, und die riesige Düne von Pilat. Mit ihren 104 Metern ist sie die höchste Düne Europas, die über das Becken von Arcachon wacht und einen unvergessliches Panorama über Bucht und Meer bietet.

Dank ihrer weltbekannten Weine, ihrer Lebenskunst, und ihrer Gastronomie, lässt es sich in der Aquitaine  leben wie ein Fisch im Wasser. So könnte man das bekannte Sprichwort abwandeln!

Karte

Auf der unten aufgeführten Karte finden Sie die Seebäder an der Küste. Sie können auf die Namen klicken und werden auf die Internetseite des Fremdenverkehrsamtes weitergeleitet.


Verdon sur mer
Montalivet
Hourtin plage
Carcans plage
Le porge
Cap Ferret
Arcachon
Pyla sur Mer
Seignosse Biscarrosse
Mimizan
Contis
Saint-Girons
Moliets Saint-Girons
Vieux Boucau
Seignosse
Hossegor Seignosse
Capbreton
Anglet Capbreton
Bayonne
Biarritz
Biarritz
Bidart Biarritz
Saint-Jean-de-Luz Bidart
Hendaye Saint-Jean-de-Luz
Bidart
Bidart
Saint-Jean-de-Luz
Hendaye
Zum Seitenanfang